Herzlich Willkommen

Participating_Countries_WLM_2013

Willkommen zu Wiki Loves Monuments,
dem Denkmal-Fotowettbewerb der Wikipedia

1. bis 30. September 2014

„Wiki Loves Monuments“ ist ein von der Wikipedia durchgeführter Fotowettbewerb rund um Bau- und Kulturdenkmäler, an dem Deutschland auch in diesem Jahr wieder  teilnehmen wird. Er wird seit 2010 mit wachsender Beteiligung durchgeführt und war im Jahre 2012 der weltweit größte Fotowettbewerb.

Dieser Wettbewerb soll dazu beitragen, die kulturelle Vielfalt und die lange Geschichte Europas zu dokumentieren. Die Initiatoren hoffen, so zu einem verstärkten Bewusstsein für Regionalgeschichte beitragen zu können.

Es geht im Wettbewerb darum, im September möglichst viele Fotos von Kulturdenkmälern zu sammeln und allen Menschen zur Verfügung stellen zu können. Die Listen der Denkmäler mit nationaler Bedeutung sind über diese Website erreichbar.

Alle Bilder werden unter einer freien Lizenz auf Wikimedia Commons hochgeladen, damit sie jedem zur freien Verwendung zur Verfügung stehen. Wikimedia Commons ist die Online-Multimediabibliothek, die unter anderem die Mediendateien aller Sprachversionen der Wikipedia aufbewahrt und verwaltet.

Während des Monats September hatten Sie wieder die Möglichkeit, Ihre Denkmalbilder der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Dabei durften die Fotos schon vor dem Wettbewerbsmonat entstanden sein. Sie sollten unseren Regeln entsprechen, also insbesondere so beschaffen sein, dass sie in der Wikipedia verwendbar sind.

Im Oktober wird eine Jury die besten Bilder für Deutschland auswählen, von denen die ersten beim internationalen Wettbewerb teilnehmen werden. Die Fotografen der erfolgreichen Fotos erhalten einen Preis.

Wer sich an Wiki Loves Monuments 2014 beteiligen möchte, seine Stärke aber nicht im Fotografieren sieht, kann zu den eingereichten Fotos Wikipedia-Artikel schreiben. Zur Unterstützung hierfür hat das Team Communitys auch in diesem Jahr wieder die Begleitaktion Litstip Loves Monuments eingerichtet. Mithilfe dieses Literaturstipendiums werden interessierte Autoren mit benötigter Literatur versorgt.

Alle Inhalte stehen unter der Creative-Commons-Attribution/Share-Alike-Lizenz 3.0.